Schlappn


Hohenholte Rockt!

Schlappn

SCHLAPPN steht für Rockmusik von PUNK über SKA zu REGGAE bis hin zum EXTREM-COUNTRY. Das alles mit Deutschen Texten aus Holtwick im Münsterland.

Seit der Gründung der Band im Herbst 1997 hat sich so einiges im westlichen Münsterland getan. Begonnen hat alles als Trio. Nico, Jone und Frank beschlossen im Herbst 1997 eine Rockband zu gründen. Das wurde auch gemacht. In regelmäßigen Abständen wurde eine Kiste Bier leer geprobt und das Volk bekam so einiges auf die Ohren. Erste Demoaufnahmen wurden in den Jahren 1998 und 1999 veröffentlicht.

Doch seit dem Jahrtausendwechsel waren die 3 Jungs nicht mehr allein. Denn ein zweiter Mann an der Gitarre musste her. Sven wurde in die Band aufgenommen. In den Sommermonaten der Jahre 2001, 2002 und 2003 wurde das hauseigene Sommer-Festival Open-Ohne veranstaltet. Durch die Organisation und Durchführung machte man sich auch überregional einen guten Namen. Headliner waren Bands wir Normahl und die Dimple Minds.

Ende 2003 wurde dann das Debütalbum "Nebenan" produziert. Es folgten zahlreiche Konzerte, sowie der 2. Platz beim Songwettbewerb zur Landesgartenschau 2004. (Punkrock zwischen Schlagerschnulzen!!!)

Leider mußte Gründungsmitglied Nico, aus zeitlichen wie auch beruflichen Gründen, die Gruppe im Sommer 2006 verlassen. Somit ziehen schlappn wieder als Trio durch das Land. (Mit schwarz, weiß, grünen Fahnen in der Hand!)

Im Januar 2007 war es dann endlich soweit. Nach fast 12 Monaten Konzertpause und etlichen Stunden im Proberaum wurde "... der Spass ist zu Ende", dass zweite Album der schlappn, auf die Menschheit losgelassen. Der Longplayer enthält 12 Songs. Abwechslungsreich, energiegeladen und voll auf die ZWÖLF!

Zusammen mit der Single "Mein schönster Fluch" stehen die Weichen wieder auf Angriff.

Texte und Mediadateien wurden uns freundlicherweise von der Band oder dem Management zur Verfügung gestellt und unterliegen dem Recht des jeweiligen Urheber.