Forgotten Forest


Hohenholte Rockt!

Forgotten Forest

Forgotten Forest wurde in september 2005 von "Misanthrop"(schlagwerk) und "Loscurita"(sechssaiter) gegründet , mit dem Ziel die germanische Mythologie in form von Tonkunst unter die Leuten zu bringen. Nach 2 monatigen suchen fand man endlich einen (wie man leider später erfahren musste "unpassenden") Sänger .

Mit ihm folgten erste Auftritte und das erste Demo, das im Januar 2006 unter den gleichnamigen Bandnamen "Forgotten Forest" erschien . Kurz danach musster der Vokalist , wegen unzuverlässigkeit , die Band verlassen .

Von Frust und Wut geplagt ,nach mehreren Wochen keine geeigneten Mitstreiter mehr zu finden , stand Forgotten Forest kurz vor dem aus . Nur durch zufall , lernte Misanthrop einen fähigen Mitstreiter an den Viersaiter kennen : "Chutriel" .

Mit seinem talent am bass spielte er sich recht schnell in die lieder ein , und trägt auch bis heute noch einiges zu den songs bei . Nun fehlte nur noch ein neuer Vokalist . Der war mithilfe von Chutriel schnell gefunden . Aus seinen bekanntenkreis entsprung nun "Exanimalis" . Was besseres hätte der band nicht passieren können. Mit seinen Hasserfüllten parolen und seiner guten stimme war Forgotten Forest nun komplett .

In dieser Besetzung spielten sie viele auftritte in umgebung aber auch auswärts . Im dezember 2006 nahmen sie ihre neue cd "Lebensleid" auf , das auf gute resonanz stoss (dank an simon für die produktion) . Bis heute bestehen sie "and the journey continues" verfasser Misanthrop.

Texte und Mediadateien wurden uns freundlicherweise von der Band oder dem Management zur Verfügung gestellt und unterliegen dem Recht des jeweiligen Urheber.